AGB im Online - Handel

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen im Online-Handel der W. Hartmann & Co. (GmbH & Co. KG)

Möllner Landstraße 107
D-22113 Oststeinbek
Telefon : +49 40 71302 454
Telefax : +49 40 71302 499
E-Mail : info@hartmann-werkzeugmarkt.de
Verantwortlich : Roland Spahn

1. Allgemeine Regelungen

Unsere Leistungen werden grundsätzlich nur auf der Basis dieser Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung erbracht. Abweichungen hierzu erkennen wir nur an, wenn diese von uns zuvor schriftlich bestätigt wurden.

Die von uns im Internet hinterlegten Angebote sind freibleibend. Sie stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, uns mit seiner Bestellung seinen Kaufwillen für ein bestimmtes Produkt zu den von uns genannten Preisen und Bedingungen zu erklären. Die Bestellung ist von Seiten des Kunden verbindlich. Der Eingang wird von unserer Seite zeitnah per E-Mail bestätigt. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Ware zustande.

2. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf bzw. die Rücksendung der Ware ist zu richten an:

W. Hartmann & Co. (GmbH & Co. KG), Möllner Landstraße 107, D-22113 Oststeinbek, Telefon : +49 40 71302 454, Telefax : +49 40 71302 499, E-Mail : kleinverkauf@w-hartmann.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa in einem Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sofern der Warenwert einen Betrag in Höhe von 40,- € unterschreitet oder noch keine Teilzahlung erfolgte, sind Sie zur Übernahme der Rücksendungskosten verpflichtet, ansonsten werden diese von uns getragen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

3. Beschränkungen des Widerrufsrechts

Der Käufer kann sich nicht auf sein Widerrufsrecht berufen, wenn die von ihm erworbene Sache eigens für ihn nach seinen Angaben angefertigt bzw. zugeschnitten wurde. Er kann sich ebenfalls nicht darauf berufen, wenn die Ware aufgrund ihrer Eigenschaften nicht für eine Rücksendung geeignet ist. Das Widerrufsrecht besteht weiterhin nicht bei Audio- oder Videoaufzeichnungen ( z.B. CDs, Videokassetten, DVDs ) oder Software, die vom Besteller entsiegelt worden ist, sowie ferner nicht bei Leistungen, die elektronisch erbracht werden ( z.B. Software zum Download ).

4. Berechtigung zum Rücktritt / Eigentumsvorbehalt

Wir können vom Vertrag zurücktreten, wenn die Bezahlung der Ware aus welchen Gründen auch immer nicht innerhalb von 14 Tagen ab dem Versand unserer Bestellbestätigung auf unseren Konten verbucht wurde oder wenn die Ware nicht vereinbarungsgemäß abgenommen wird. Unsere weiteren Rechte bleiben hiervon unbeschadet.

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung unser Eigentum. Sie sind ohne unsere schriftliche Zustimmung nicht dazu berechtigt, vor dem endgültigen Eigentumsübergang eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder sonstige Ingebrauchnahme der Ware vorzunehmen.

5. Rücksendung

Zur Vermeidung von Transportschäden empfehlen wir, bei Rücksendungen und Abholungen aufgrund von Widerruf die Originalverpackung zu verwenden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass andernfalls unter Umständen Wertersatz an uns zu leisten ist. Wir empfehlen daher, die Originalverpackung zumindest so lange aufzubewahren, bis die Frist zum Widerruf verstrichen ist. Bei vereinbarter Rücknahme von Waren sind wir berechtigt, Bearbeitungs- und Wiederaufbereitungskosten in Höhe von mindestens 20% des Warenwertes in Rechnung zu stellen.

6. Musterlieferungen / Warenkonformität

Sofern die Lieferung von Mustern vereinbart wurde, so dienen diese nur zur Orientierung des Käufers. Gleiches gilt z.B. für Farbmuster, welche im Internet dargestellt werden. Aufgrund produktionstechnischer Gegebenheiten kann nicht garantiert werden, dass die Beschaffenheit nachfolgenden Lieferungen einem zuvor gelieferten Muster bzw. sonstiger zuvor gelieferter Ware in jedem Detail gleicht.

7. Preise / Zahlung / Versand

Verkauf und Lieferung erfolgen nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Unsere Interseite wird laufend überarbeitet und aktualisiert. Bei Halbzeugen und Zuschnitten von solchen können Kursschwankungen des Rohmetallpreises zu kurzfristigen Preisveränderungen führen. Ein verbindlicher Preis ergibt sich mithin ausschließlich aus unserer schriftlichen Bestellbestätigung.

Mit Eingang unserer Bestellbestätigung bei Ihnen ist die Bezahlung der Ware fällig. Als Zahlungsmittel erkennen wir an neben dem üblichen Abbuchungsverfahren mittels Lastschrift auch Zahlung durch Vorauskasse mittels Banküberweisung oder Bezahlung durch Kreditkarte (hierbei jedoch ausschließlich VISA und Mastercard) an.

Wir werden erst tätig, sobald wir den Eingang Ihrer Zahlung auf einem unserer Konten verbuchen konnten. Dies bezieht sich sowohl auf den Versand von Regalware wie auch auf die Arbeitsvorbereitung zum Zuschneiden von Profil- und Blechabschnitten.

Die Versendung der Ware erfolgt an die von Ihnen angegebene Versandadresse im Regelfall innerhalb von zwei Werktagen nach dem Eingang der Zahlung.

8. Beschädigung bei Anlieferung / verdeckter Mangel / Gewährleistung

Sollten Sie bei der Anlieferung Beschädigungen an der Ware feststellen, welche offenkundig auf dem Transportwege entstanden sind, so sind diese Schäden unverzüglich beim Spediteur bzw. Paketdienst zu reklamieren. Die Annahme ist zu verweigern. Sie sind verpflichtet, gleichzeitig Kontakt mit uns aufzunehmen, damit wir uns um den Fall kümmern und ggf. unsere Rechte gegenüber dem Frachtführer und/oder unserer Versicherung anmelden können. Das gleiche gilt sinngemäß auch bei der Erkennung eines verdeckten Mangels. Auch hier sind wir unverzüglich nach Bekanntwerden des Mangels zu informieren, damit wir ggf. unsere Rechte gegenüber unseren Vorlieferanten anmelden können. In beiden Fällen bleiben Ihre Gewährleistungsansprüche unbeschadet.

Im Falle eines Mangels ergeben sich Ihre Gewährleistungsansprüche aus den gesetzlichen Regelungen, soweit sich aus diesen Bestimmungen nichts anderes ergibt.

Schäden, die sich aus dem unsachgemäßen oder vertragswidrigen Umgang mit unseren Waren ergeben, können nicht reklamiert werden und führen mithin auch nicht zu Gewährleistungsansprüchen gegen uns.

9. Haftungsübername

Soweit gesetzlich vorgeschrieben haften wir unbeschränkt aus verschuldungsunabhängiger Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz. Dies gilt sinngemäß auch für Personenschäden bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ansonsten ist unsere Haftung auf Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt auch für unsere gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Mitarbeiter. Unsere Haftung beschränkt sich auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

Wir weisen in diesem Zusammenhang auf die von uns bzw. dem Hersteller angegebenen Produktinformationen sowie Gebrauchs- und Verarbeitungsvorschriften hin.

Die von uns verbreiteten Informationen entsprechen unserem derzeitigen Kenntnisstand und werden nach bestem Wissen und Gewissen ausgegeben. Änderungen und Erweiterungen, z.B. auf Grund von technischem Fortschritt, sind möglich. Unsere Aussagen beschreiben lediglich die Beschaffenheit der Waren und sind daher rein informativ zu betrachten. Sie stellen keine Verbindlichkeit und keine Garantie dar. Die Verpflichtung zur sorgfältigen Prüfung von Gebrauchsfähigkeit und Funktion der Ware verbleibt daher beim Käufer. Dies bezieht sich auch auf die Wahrung von Schutzrechten Dritter. Sofern wir Handels- und/oder Markennahmen anderer Unternehmen erwähnen, so schließt dies den Einsatz vergleichbarer Produkte anderer Hersteller nicht aus.

10. Datenschutz

Die von uns aufgenommenen Daten werden nach den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) im Rahmen der Auftragsabwicklung gespeichert, verarbeitet und genutzt. Wir sind berechtigt, die Daten zum Zwecke von Bonitätsprüfungen an Dritte weiterzuleiten.

11. Sonstige Regelungen

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts sowie die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausgeschlossen.

Nachträgliche Änderungen und Ergänzungen von Vertragsteilen sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieser Schriftformklausel.

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird eine solche Bestimmung vereinbart, die im Rahmen des rechtlich Möglichen hinsichtlich Ort, Zeit Maß und Geltungsbereich dem am nächsten kommt, was nach dem ursprünglichen Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung gewollt war. Sollten die Parteien keine Einigung über die neuen Bestimmungen erzielen können, so wird diese im Wege der ergänzenden Vertragsauslegung herbeigeführt. Gleiches gilt für etwaige Lücken.